Samsara Circle - The Dark Passenger (2017)



Mit der nunmehr dritten Scheibe melden sich die Düsseldorfer Jungs von Samsara Circle zurück und legen ein ordentliches Brett hin.


Gleich der erste Song "The Driver`s Song" gibt an in welche Richtung die Platte gehen wird. Der Song beginnt direkt und Kompromisslos angeführt durch Sänger Olli und lässt einen nicht mehr los.

Mit fetten Riffs, grandioser Stimmleistung und eingängigen Refrains lässt auch der zweite Titel und erste Auskopplung "Skeleton Key" nicht an Hörspaß nach. Besonders fällt auf, dass der Fünfer mit ihrem Songwriting glänzt.


"Ketermine Kiss" erinnert zu beginn fast ein wenig an vergangene Nu Metal Zeiten, verfällt aber dann ohne Kompromiss in einen der vielen Ohrwürmern der Platte. Zum Ende entwickelt sich der Song zudem noch zu einem epischen Melodiewerk, was dem Song einigen Tiefgang verschafft.

Der vierte Song "Pale Waters" fällt unter allen Songs am eingängigsten aus. So fallen neben den harten Strophenparts besonders wieder die Refrains mit ihren klaren Gesangslines auf.


Fünfter Song und Titelgeber "The Dark Passenger" kommt dem Namen gebührend düster um die Ecke. Samsara Circle schaffen eine musikalisch gelungene Atmosphäre mit deutlichen Bezügen zu Nevermore und In Flames.

"Pandora Parts Of You" zieht vom Tempo nochmal etwas an und vereint alles was man zuvor hören konnte.


Als letzen Song der CD zeigt sich "Habits (Stay High)" als absolute Überraschung. Das Sahnestück ist eine Coverversion von Tove Lo. Grandios in Modernen Metal umgesetzt verschafft es einen Hörgenuss der Extragüte.

Technisch zeigt die Band eine qualitativ gelungene Mischung aus Metalcore und eben nicht nur zu erwartenden Attitüden des Genre.



Fazit:

Sieben Songs, ein gelungenes Cover dieses ziemlich fetten Brettes machen The Dark Passenger zu einer abwechselungsreiche Platte mit vielen Highlights. Das Soundbild ist Butter für die Ohren und animiert den Hörer zum lauter machen. Weiter so Jungs!




Songwriting: 4/4

Sound: 4/4

Innovation: 2/2

Design: 2/2

Gesamt: 12/12 Punkte


Tracklist:

  1. The Driver´s Song
  2. Skeleton Key
  3. Ketermine Kiss
  4. Pale Waters
  5. The Dark Passenger
  6. Pandora Parts Of You
  7. Habits (Stay High)


Line Up

Olli - Vocals

Michael - Guitar

Eike - Guitar

Quinten – Bass

Tobsine – Drums



http://www.samsaracircle.de/

https://www.facebook.com/samsaracircleband




    Teilen

    Kommentare