Betalmand - Debütalbum steht in den Startlöchern

Still war es im vergangenen Jahr um die Death Metal Walze Betalmand geworden. Nun aber meldet man sich lautstark zurück und präsentiert auch gleich die neue Formation des Fünfers aus Potsdam/Berlin.

So wird Maike (ex-Blast Injury) den Platz am Bassgeschütz einnehmen. Das Mic würd künftig von Jörn maltretiert.


Gleichzeitig verkündet die Band auch die Veröffentlichung ihres ersten Longplayer's, welcher Anfang 2018 offiziell erscheinen wird. Die ersten Exemplare der Rille soll es bereits zur Live Taufe der neuen Stuktur am 15.12.2017 im Potsdamer Archiv geben.

Da auch die Bearded Bastards ihren ersten Silberling vorstellen, wird der Event zu eine double Record Release Party.




Nach einer langen Zeit ohne Ohrensausen, gibt es endlich Neuigkeiten vom Schlachtfeld! Ab sofort hat die Position am schweren Geschütz (Bass) Maike (ehem. Blast Injury) inne. Auch die Truppenführung hat gewechselt. Ab sofort wird Jörn das Kommando an der Fernmeldestation übernehmen und dafür sorgen, dass auch noch der Letzte in die Gänge kommt.

Im Potsdamer Archiv gibt es am 15.12.2017 auch endlich wieder eine Ladung Krach um die Ohren. Es gibt einige Geburtstage zu feiern und CDs abzustauben, denn Anfang 2018 wird es LP's geben! Alle die seit Jahren auf eine Pressung warten können sich darauf freuen.


Betalmand 2017


https://www.betalmand.de/

https://www.facebook.com/Betalmand/